Jede Pause spielen sehr viele Jungen und Mädchen an der KGS Holzlar Fußball auf dem Schulhof. Hierfür hat der Förderverein ein Fußballfeld auf den Pausenhof gemalt. Gepielt wird auf 2 Tore, die in etwa so groß wie Eishockeytore sind.

Darüber hinaus bietet die KGS Holzlar für sehr viele interessierte Kinder aller Jahrgänge Fußball AGs an. Diese finden in Kooperation mit dem BSV Roleber statt. Nach Initiative des Deutschen Fußball Bundes starteten diese AGs im Schuljahr 2015/2016. Der Trainer wird durch den BSV Roleber gestellt und die Kinder spielen und trainieren gemeinsam in unserer Turnhalle am Heideweg. Zusätzlich bietet auch noch die OGS eine Fußball AG an, so dass dem Bewegungsdrang und der Fußballbegeisterung der Kindern sehr entgegengekommen wird.

Bilder aus der Fußball AG können Sie auch bald hier sehen.

 

Einmal im Jahr findet das traditionelle Fußballturnier auf der Holzlarer Kirchwiese statt. Veranstalter ist der Holzlarer Bürgerverein. Bei diesem Turnier spielt die KGS Holzlar gegen die GGS Om Berg. Dabei spielen immer 2 Mannschaften aus dem dritten Schuljahr und zwei Mannschaften aus dem vierten Schuljahr aus jeder Schule gegeneinander. Dabei ist wichtig, dass die Mannschaften aus Jungen und aus Mädchen bestehen. Eine Besonderheit ist, dass ein Mädchen dass jeweils erste Tor schießen muss; ansonsten werden die Tore der Jungen nicht gezählt.

Im Jahr 2014 erreichte die KGS Holzlar im dritten Schuljahr den 1. und 4. Platz; im vierten Schuljahr belegten die Kinder der KGS Holzlar den 1.+2. Platz. Wir gratulieren allen Kindern ganz herzlich und freuen uns bereits jetzt auf das Turnier 2015!

Über das Turnier 2014 schreibt Celine aus dem 3. Schuljahr: Am Freitag den 6.6.2014 spielte die Schule KGS Holzlar gegen die Schule Om Berg. Gegen 9 Uhr trafen wir uns auf der Kirchwiese. Alle setzten sich hin und waren nervös. Die Schule KGS Holzlar wärmte sich schon mal auf. Aufeinmal kam die Schule Om Berg und wärmte sich ebenfalls auf. Dann begann das Spiel. Einige Kinder haben mit lauter Stimme unsere Mannscahft unterstützt (ich gehörte dazu). In dem ersten Spiel stand es 6:0 für die Schule Om Berg. Alle waren enttäuscht und sauer. Im zweiten Spiel geschah ein Wunder. Unsere Schule spielte toll und auf einmal stand es 12:0. Alle Kinder freuten sich!!!!!!!! Hisham machte die meisten Tore. Unsere Spieler umarmten ihn und jubelten. Ein Spieler hat sogar Wasser über seinen Kopf geschüttet. Einige Kinder haben den ersten Platz bekommen und freuten sich sehr darüber. Alle waren stolz darauf und zeigten es den anderen. Plötzlich wurden wir so gut, dass wir den Pokal gewonnen haben. Alle staunten und anschließend gab es noch Süßigkeiten, die großzügig verteilt wurden.