Drucken 

Am 18.11.2016 war der diesjährige bundesweite Vorlesetag. So wie in den vorherigen Jahren wurde auch an der KGS Holzlar an diesem Tag besonders viel gelesen. Lehrer, Eltern sowie unsere Märchenoma Frau Grisstede lasen den Kindern aus verschiedenen Büchern vor. Jedes Kind durfte an 2 Lesungen teilnehmen, für die sie im Vorhinein Eintrittskarten bekamen. Viele Kinder brachten dann ihre Kuschelkissen mit und alle machten es sich so richtig gemütlich. Wir danken allen, die uns unterstützt haben.

Für die ersten Schuljahre gab es auch noch ein ganz besonderes Erlebnis. Mit ihrem 2. Ticket gingen sie in die Bücherei. Dort trafen sie den Lesekünstler Michael Hain, der die Kinder in den Wilden Westen entführte. Dort traf der Cowboy Klaus auf den fiesen Fränk. Aber auch ein Kaktuswald und das knisternde Lagerfeuer mussten von den Kindern gespielt werden. Die Lachmuskeln wurden bei diesem schönen LeseTheater ordentlich trainiert. Herzlichen Dank an die Büchereileitung Frau Solda, die den Kindern diese Lesung ermöglichte.