Drucken 

Wo kommt eigentlich unser Trinkwasser her?


„Wir waren am Mittwoch den 5.4.2017 an der Wahnbachtalsperre. Dort haben wir gelernt, wie das Trinkwasser aus dem Wasserhahn sauber wird. Am Ende waren wir sogar in einem Tunnel 50 m unter der Wasseroberfläche.“ Wir hatten einen richtig spannenden Tag.
Emma und Daniela, Klasse 4a

Die Klassen 4a und 4b durften den Ort besuchen, der dafür sorgt, dass wir täglich ohne Probleme an sauberes Trinkwasser herankommen. Nach einer kleinen Stärkung wurden hautnah die verschiedenen Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung erklärt. So wurden die Becken der Flockungsanlage gezeigt und anhand anschaulicher Modelle erklärt,  wie man sauberes Wasser noch sauberer bekommt. Dieses saubere Wasser durften wir uns direkt in eine extra Wahnbachtalsperren-Trinkflasche abfüllen, die wir sogar behalten durften.
In einem langen Tunnelsystem (50 m unter der Wasseroberfläche) waren die großen und langen Rohrsysteme besonders eindrucksvoll.
Beeindruckend fanden die Kinder auch den wunderschönen und weiten Blick auf die Talsperre, den man von einem ruhig gelegenen Aussichtspunkt hat. Jetzt wissen wir nicht nur woher unser Trinkwasser kommt, sondern auch wie viele Leute und Maschinen daran arbeiten, dass das Wasser besonders gut und sauber bei uns ankommt.