Drucken 

 

 

Elterninitiative

KGS Holzlar e.V.

Tel.: 02 28/2665516

 

Kinderbetreuung  

Übermittagbetreuung

 

 

 

 

Die Übermittagbetreuung der Elterninitiative der Katholischen Grundschule Holzlar e.V. stellt sich vor.

Wer ist die Elterninitiative der Katholischen Grundschule Holzlar e.V.?

Seit 1992 bieten wir an der KGS Holzlar eine zuverlässige und flexible Schülerbetreuung  nach Schulschluss an. Die sechs Mitarbeiterinnen der Übermittagbetreuung widmen sich voll und ganz den Kindern. Ein dreiköpfiger ehrenamtlicher Vorstand kümmert sich um alle organisatorischen Belange des Vereins. Mitglieder des Vereins sind die Eltern der betreuten Kinder.

Wie läuft ein „ÜMI-Tag“ konkret ab?

Die Kinder in der Übermittagbetreuung werden jeweils nach Schulschluss von den Betreuerinnen auf dem Schulhof der KGS in Empfang genommen und alle gehen gemeinsam in die Betreuungsräume der ÜMi am Heideweg. Die Kinder können ihren mitgebrachten Imbiss essen, es wird zusätzlich jeden Tag frisches Obst und Gemüse angeboten.

Bei guter Witterung laden die Außenanlagen zum Sport, Spielen und Toben ein. Im Obergeschoss des Gebäudes kann unter fachkundiger Anleitung gebastelt und gewerkt werden. Reichlich Spielmaterial ist ebenfalls vorhanden. Im Nachbarraum gibt es Platz zu freiem Spiel und zum toben bei Regenwetter. Ebenfalls können die Hausarbeiten eigenständig bearbeitet werden, eine individuelle Unterstützung bei Schulaufgaben erfolgt nicht. Bis 14.00 Uhr werden die Kinder von den Eltern abgeholt oder dürfen nach Absprache ggf. auch alleine nach Hause gehen.

Zu welchen Zeiten werden die Kinder betreut?

Die ÜMI ist an allen Schultagen der KGS-Holzlar von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. An schulfreien Tagen, Feiertagen und in den Schulferien findet derzeit keine Betreuung statt.

Welche Kosten fallen für die Betreuung an?

Aktuell beträgt der Elternbeitrag EUR 45,00 pro Monat für das erste Kind und EUR 30,00 für jedes weitere Geschwisterkind. Der Beitrag wird monatlich per Bankeinzug erhoben. Für Inhaber des Bonn-Ausweises und für Empfänger laufender Unterstützung zum Lebensunterhalt kann der Verein auf Anfrage Zuschüsse beantragen.

Wie viele Kinder kann die Übermittagbetreuung aufnehmen?

Derzeit werden maximal 46  Schüler aus allen vier Jahrgangsstufen von einem Team aus sechs pädagogisch, kompetenten und langjährig erfahrenen Mitarbeiterinnen betreut.

Wie kann ich mein Kind zur Übermittagbetreuung anmelden?

Kontaktieren Sie den Vorstand oder Sie erhalten Ihre Anmeldeunterlagen in den Betreuungsräumen der ÜMi im Obergeschoss des Gebäudes am Heideweg. Die Anmeldeunterlagen müssen vollständig bei der Vorsitzenden des Vereins eingehen. Wenn die Zahl der Interessenten die Zahl der freien Plätze übersteigt, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Weitere Kriterien sind lt. Satzung: Geschwisterkinder in der Übermittagbetreuung, Kinder eines alleinerziehendes Elternteils und Berufstätigkeit beider Elternteile.

Wo kann ich weitere Informationen bekommen?

Die Mitglieder des Vorstands (siehe unten) stehen gerne für weitere Auskünfte und Fragen zur Verfügung. Weiterhin besteht die Möglichkeit –nach telefonischer Voranmeldung unter 0228/2665516 bzw. 0176/22722343 – die Räumlichkeiten kennenzulernen.

Link zu aktuellen Dokumenten:

Weitere Infos sowie Downloads der ÜMI finden Sie hier.

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Elterninitiative der KGS Holzar e.V. eingetragen im Vereinsregister Bonn: 6378 und vertreten durch den Vorstand:

Michael Ruppel (Vorsitzender) Tel. 0177 | 2774146

Andrea Schnitter (stv. Vorsitzende) 0228 | 94 80 524

Monika Gastl (Schatzmeisterin) 0228| 180 480